Seehofer: "Es blutet einem das Herz"

Artikel vom 17.02.2017 Regionalnachrichten

Nach dem verheerenden Rathausbrand in Straubing bekommt die Stadt Geld. Ministerpräsident Seehofer hat heute "kräftige Hilfe" zugesagt.
"Kein Trostpflaster" sondern Millionenhilfe für Straubing

"Wegen der Einzigartigkeit des Gebäudes werden wir die Stadt unterstützen", sagte Seehofer.
Er hatte sich heute bei einem Rundgang das zerstörte historische Rathaus angeschaut.
Eine konkrete Summe nannte Seehofer nicht.
Aber laut dem Ministerpräsidenten wird die Hilfe sicher in den Millionenbereich gehen.

Am 25. November war aus noch immer unbekannter Ursache ein Feuer im historischen Bereich des Gebäudes ausgebrochen.
Die Flammen schlugen bis zu 15 Meter hoch aus dem Dachstuhl des mehr als 600 Jahre alten Hauses. Verletzte hatte es nicht gegeben.
Der Schaden wird auf eine zweistellige Millionenhöhe geschätzt.


Jetzt Radio hören
sound
kein Bild vorhanden
Niederbayern von oben
Schneetour 2016
Nodes Immobilien - Ihr kompetenter Partner
Gut für Landshut
http://www.landshuter-faschingsumzug.de
Hörerreise 2017
Spielplan 2016/2017
radioshopping24.de