10.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Im Fall der sechs vor knapp einer Woche aus dem Nationalpark Bayerischer Wald entlaufenen Wölfe hat das Bayerische Umweltministerium nun eine Belohnung ausgesetzt.
Wie berichtet, hatte ein Unbekannter das Vorhängeschloss und Gatter zum Gehege geöffnet, so dass die Wölfe entkamen.
Wer zu diesem Täter Angaben machen kann, die zur Ergreifung des oder der Unbekannten führen, erhält eine Belohnung in Höhe 10.000 Euro.