© TV Dingolfing

10 000 Euro für einen guten Zweck

Einmal im Jahr verwandelt sich die Stadt Dingolfing in das niederbayerische Laufmekka.
Nur heuer musste der Halbmarathon leider aus bekannten Gründen ausfallen.
Aber der Turnverein zeigte sich trotzdem spendabel, und hat 10 000 Euro erlaufen und gespendet.
Vorstand Toni Kiebler erklärt, dass dieses Jahr die Laufaktion „Alleine zusammen“ die Spenden eingebracht hat.
8000 Euro gehen an die Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut und 2000 Euro an die Nachwuchsarbeit des Turnvereins.