© Bundespolizei

10 Euro bringen Mann beinahe ins Gefängnis

Wegen 10 Euro festgenommen.
Klingt sehr willkürlich, aber hier geht alles mit rechten Dingen zu.
Die Bundespolizei am Münchner Flughafen nimmt einen Mann fest, der offenbar eine Altlast vergessen hat.
Er hat in Nürnberg einen Strafzettel von 10 Euro nicht gezahlt, und zwar solange, bis die Staatsanwaltschaft nach ihm gefahndet hat.
Da ihm sogar Gefängnis droht, öffnet der Gesuchte doch noch den Geldbeutel:
Etwa 150 Euro plus Verwaltungskosten kostet ihn am Ende der vergessene Strafzettel.