© LandratsamtRottal-Inn

1050 Dosen von Johnson & Johnson verimpft

Ein Zwischenhoch bei Impfen meldet das Impfzentrum Rottal-Inn in der Rottgauhalle. Von Dienstag bis gestern sind bei dieser Sonderzustellung des Präparats 1050 Dosen verabreicht worden.
Dadurch schließt sich die Schere zwischen Erst-und Zweitimpfungen wieder ein Stück mehr, sagte der Leiter des Impfzentrums Thomas Blüml. Bei Johnson & Johnson genügt ein Pieks für den vollständigen Schutz.