© Pixabay

16 Corona-Fälle bei Ergoldinger Metall-Firma

Ein Kandidat für das Unwort des Jahres 2020 ist sicherlich „Corona-Hotspot“.
Damit beschäftigt sich aktuell das Gesundheitsamt in Landshut.
Beim Ergoldinger Metall-Unternehmen Kollmeder ist das Corona-Virus ausgebrochen.
Seit heute sind 16 Infektionen bekannt, darunter zehn Mitarbeiter und sechs Familienangehörige.
Sie alle befinden sich bereits in Quarantäne.
Im Laufe der Woche soll die Belegschaft nochmal auf das Virus getestet werden.