Blick auf „Macht und Pracht“

Einmal in Gebäude kommen, die sonst verschlossen sind.
Das ist morgen in Niederbayern und der Region möglich.
Es ist der Tag des offenen Denkmals.
Motto:
„Macht und Pracht“
Die meisten Denkmäler sind morgen in Landshut offen.
Mit dabei ist zum Beispiel die Werkhalle einer alten Maschinenfabrik.
Der Backsteinbau stammt aus dem Jahr 1894.

Bei Neufraunhofen im Landkreis Landshut können wir in einen Privatwald gehen.
Dort gibt es einen frühmittelalterlicher Ringwall mit Kreisgraben und Turmhügel.
Ein Rottaler Vierseithof ist bei Tann offen und in Dingolfing gibt es Führungen durch das Museum für Industrie-und Stadtgeschicht.
In Mühldorf ist das historische Rathaus geöffnet.
Weitere Informationen zum Tag des offenen Denkmals finden Sie hier.