© Pixabay

18-Jähriger stürzt von Faschingswagen

Die Stimmung ist ausgelassen, das Wetter bestens.
Mehrere Faschingswagen fahren am Wochenende durch Teugn, die Menschen in Kostüm und mit Pappnase.
Doch mitten im fröhlichen Faschingsumzug kommt es zur Tragödie.
Ein 18-Jähriger fällt von einem der Wagengespanne!
Total betrunken ist er auf das Geländer geklettert und hat dann das Gleichgewicht verloren.
Mit schweren Verletzungen kommt er sofort in eine Klinik.
Jetzt ermittelt die Landshuter Kripo in Absprache mit der Staatsanwaltschaft in dem Fall.