© Pixabay

23-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß bei Fürstenzell

Feuerwehr und Polizei sind heute früh im Dauereinsatz:
An einer Straße bei Fürstenzell im Landkreis Passau stoßen zwei Autos frontal zusammen:
Die jungen Fahrer werden beide eingeklemmt und müssen befreit werden.
Für einen 23-jährigen kommt jede Hilfe zu spät – er stirbt noch an der Unfallstelle.
Der zweite Fahrer, ein 19-Jähriger, kommt schwer verletzt ins Krankenhaus.
Durch den Crash war die Straße bis etwa 10 Uhr gesperrt.