© Polizei

23 Tonnen Schienen geklaut

Metalldiebe greifen ja immer wieder zu bei uns zu.
Sie schnappen sich Dachrinnen,  Kabel – und Schienen!
Vom Bahnhof Dorfen sind 23 Tonnen Schienen verschwunden.
Da entgleisen einem glatt die Gesichtszüge.
Zum Glück wurden die Gleise nicht mehr benutzt.
Es handelt sich um alte Schienen, die auf einem Schotterparkplatz lagen.
Die Polizei vermutet, dass die Täter in der ersten Juliwoche mit einem Kran und einem Laster angerückt sind.
Da müsste doch eigentlich jemand etwas beobachtet haben…