Rätsel um aufgefunde Geschenkpakete in Eichendorf ist gelöst

Es war nicht der Weihnachtsmann, der die liebvoll verpackten Packerl verloren hat.

Ein Polizeisprecher schildert des Rätsels Lösung so:
Ein Mann aus dem Landkreis Deggendorf lernt übers Internet eine Frau aus Eichendorf kennen.
Er weiß zwar, dass sie in Eichendorf wohnt, aber nicht wo genau.
Also deponiert er die Geschenke auf einer Parkbank.
Seiner Bekanntschaft teilt er mit, wo sie ihre Geschenke findet.
Ein Spaziergänger kommt der Frau jedoch zuvor und gibt die Packerl bei der Polizei ab.
Laut einem Polizeisprecher hat die Frau aber heute ihre Geschenke doch noch bekommen.