© Rote Raben

Volleyball: Arbeitssieg für Rote Raben

Die Roten Raben sind rasch in die Erfolgsspur zurückgekehrt.
Mit einem 3:1  gegen Schwarz-Weiß Erfurt verbuchte die Truppe von Cheftrainer Timo Lippuner eine Woche nach dem 1:3 in Suhl den vierten Sieg in den letzten fünf Bundesligaspielen.
Vor 813 Zuschauern in der Ballsporthalle kamen die Raben mit einer soliden Leistung zu einem letztlich ungefährdeten Arbeitssieg gegen den Vorletzten.
„Das war heute nicht unser bestes Niveau, aber wir haben drei wichtige Punkte geholt“, bilanzierte der Coach nach dem Matchball.
In der Tabelle liegt Vilsbiburg als Siebter jetzt nur noch zwei Zähler hinter dem Sechsten Aachen.

Am kommenden Samstag steht für die Roten Raben das Auswärtsspiel bei Spitzenreiter Dresdner SC auf dem Programm.