28. Alexander von Falkenhausen Classics

DIE Oldtimerrallye in und um Landshut! Hier sind die Bilder vom 28./29.Juli 2017!

Landshut erwartet das nächste Blitzlichtgewitter.
Nach den mittelalterlich gekleideten Hochzeits-Laiendarstellern stehen am Wochenende vom 29./30. Juli atemberaubende Oldtimer mit Seltenheitswert im Fokus.
Zum 28. mal steigen die Alex von Falkenhausen Classics, das Rallye-Urgestein mit Medienpartner RADIO TRAUSNITZ.

Auch heuer wird den Fans edler Nobelkarossen das Herz höher schlagen!
Mit dabei im Starterfeld der Hochglanz-Limousinen: Die Landshuter Peter Wolf und Helga Spielbichler in ihrem Dodge Touring Sedan, Baujahr 1937. Zu den weiteren Highlights des illustren Rennfeldes zählen bewundernswerte Chrom - und Stahl - Schönheiten vom Amilcar CGS, Baujahr 1924 bis zum ISO Rivolta Lele mit 368 PS. Dabei geht es auch heuer nicht um Schnelligkeit sondern um das nötige Fingerspitzengefühl bei den erfahrenen Rallyefahrern. Diese müssen genau nach den Vorgaben ihres Road- Books agieren, was Fahrer und Beifahrer alles abverlangt.

Wie seit Jahren sorgt RADIO TRAUSNITZ für die Unterhaltung am Renn-Wochenende.
Die Muntermacher Max Foerster und Bernd Jungwirth werden dem Publikum gemeinsam mit dem Rallye Organisationsteam Verena Proebst und Christian Verschl alles Wissenswerte zu den "Sehenswürdigkeiten auf vier Rädern" näher bringen und die Rallye-Fans mit dem perfekten Musikmix versorgen.

Wir sind an folgenden Stationen dabei:
Samstag:

ab 13:30 Uhr Technische Abnahme der teilnehmenden Fahrzeuge
und ab 14:00 Uhr Start der 1. Wertungsprüfung
bei Schönreiter bauen + modernisieren, Siemensstraße 7, 84051 Altheim

ab 15:00 Uhr am Stadtfest Vilsbiburg

Sonntag:
ab 10:00 Uhr Concours d‘Elegance in der Landshuter Innenstadt
und Start WP3 ab 11:30 Uhr durch Oberbürgermeister Alexander Putz am historischen Ländtor