3. Startbahn: Entscheidung erst nächstes Jahr

Neuer Bürgerentscheid in Sachen dritte Startbahn am Flughafen München: Ja oder nein? Die Entscheidung wurde vertagt.
Wie berichtet war der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft gestern zu einer Sondersitzung zusammengekommen.Dort sollte entschieden werden, wie es mit der umstrittenen dritten Startbahn weitergehen soll.

Eigentlich hätte die Entscheidung bereits im Frühjahr fallen sollen.Jetzt wird sie erst 2018 kommen.Generell zeigte sich Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter aber offen für einen neuen Bürgerentscheid.
Bei dem Treffen hatte Bayerns Finanzminister und Aufsichtsratschef Markus Söder (CSU) aktuelle Zahlen und Prognosen zur Auslastung des Airports vorgelegt. Vor knapp einem Monat hatte Söder seine Prognosen für den Flughafen auch im Kabinett vorgelegt: Wie schon 2016 wird demnach auch für 2017 ein Anstieg bei Flugbewegungen und Passagierzahlen erwartet. 2016 war die Zahl der Passagiere um 3,1 Prozent gestiegen, die Flugbewegungen um 3,8 Prozent. Für 2017 geht Söder in beiden Bereichen von einem Plus von 3,9 Prozent aus. Während der Freistaat und der Bund den Bau weiter für notwendig hielten, will die Landeshauptstadt München mit ihrer Entscheidung noch abwarten.