© FeuerwehrLKRKelheim

30 000 Euro Belohnung

Vor gut einem Monat brannte in Siegenburg (Kreis Kelheim) eine landwirtschaftliche Halle bis auf die Grundmauern nieder.
Der Gesamtschaden wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt.
Die Brandermittler der Landshuter Kripo und ein Gutachter schließen einen technischen Defekt als Brandursache aus.
Mittlerweile konzentrieren sich die Fahnder auf eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung.
Für Hinweise, die zur Klärung des Falles führen, gibt es  nun eine Belohnung von 30 000 Euro.