© Landratsamt Rottal-Inn

3000. Ehrenamtskarte verliehen

Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer würde fast nichts gehen.
Das weiß auch der Landkreis Rottal-Inn.
Darum bekommen Ehrenamtliche als Dankeschön die Ehrenamtskarte verliehen.
Damit gibt es zum Beispiel ermäßigten Eintritt in Museen oder Nachlässe in Geschäften.
Dass sich die Menschen im Landkreis Rottal-Inn besonders engagieren, zeigt diese Zahl.
Bei einer festlichen Gala im Theater an der Rott ist jetzt die 3000. Ehrenamtskarte verliehen worden.

Sie ging an Siglinde Huber aus Zeilarn, die sich seit vielen Jahren in ihrer Heimatgemeinde im Pfarrgemeinderat, im Pfarrcaritasverein, als Mesnerin und in weiteren Bereichen des gesellschaftlichen Lebens engagiert.