© Pixabay

400 Reisende an der A3 positiv getestet

17 000 Reise-Rückkehrer, und damit buchstäblich eine ganze Kleinstadt, sind bisher an der A3-Teststation bei Passau durchgelaufen.
Sie alle lassen sich auf Corona testen.
Davon waren bisher 400 Tests positiv.
Knapp zwei Wochen lang haben ehrenamtliche Helfer die Tests gestemmt und sind damit bis an ihre Belastungsgrenze gegangen.
Sie wurden jetzt von einem privaten Dienstleister abgelöst.