© Michael Eder

Unentschieden bei den Devils

Spannende Läufe, zwei Mannschaften auf Augenhöhe.
Die 3000 Zuschauer im Stadion Ellermühle haben gestern beim ersten Speedway-Bundesliga-Finale zwischen dem AC Landshut und Brokstedt ein Kopf an Kopf Rennen erlebt.
Am Ende endete die ganze Geschichte mit einem Patt – sprich einem Unentschieden.
Das bedeutet für die AC L Devils Piloten allerdings:
Wollen sie den Titel erfolgreich verteidigen, müssen sie am Donnerstag in Brokstedt unbedingt gewinnen.