© Pixabay

70-Jähriger nach Samurai-Angriff in U-Haft

Wir können von Glück sprechen, dass es hier nicht zu einem Blutbad gekommen ist:
Gestern greift ein 70-Jähriger einen anderen Mann mit einem Samurai-Schwert an.
Passiert ist das Ganze in Ergolding – das Opfer bleibt zum Glück unverletzt.
Kurze Zeit später nimmt die Polizei den Angreifer fest – seit heute sitzt er in Untersuchungshaft.
Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn wegen eines Mordversuchs.