© Pixabay

8 Verletzte nach Unfall auf der A92

Stauende übersehen – das kann oft übel ausgehen.
Schwere Folgen hat heute ein Unfall auf der A92 bei Wörth an der Isar.

Ein 20-Jähriger Fahrer sieht zu spät, dass es sich staut, und fährt einem Auto hinten drauf.
Danach stößt noch ein Dritter mit dem 20-Jährigen zusammen.

Der Rettungsdienst hat nach dem Crash viel zu tun – es gibt acht Leichtverletzte.
Durch den Unfall kam es auf der A92 Richtung München zu massiven Behinderungen.