© Pixabay

Auto komplett ausgebrannt – War es Brandstiftung?

Stellen Sie sich mal vor, Sie sind zu Hause und plötzlich bemerken Sie aus:
Es brennt!
Genau das passiert am Sonntagabend in Neustadt an der Donau.
Dort steht ein Auto in der Tiefgarage unter dem Mehrfamilienhaus lichterloh in Flammen.
Der Fiat Doblo kann auch nicht mehr gerettet werden.
Das Fahrzeug brennt komplett aus und auch an der Garage entstehen Schäden.
Aktuell geht die Kripo aller Wahrscheinlichkeit nach von Brandstiftung aus.
Wer verdächtige Personen zum Tatzeitraum in der Nähe des Brandorts gesehen hat oder sonstige Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten sich unter 0871/9252-0 bei der Kripo Landshut zu melden.