A 92 über eine Stunde gesperrt

Jede Menge zu tun gab es heute Nachmittag für die Feuerwehr- und Rettungskräfte auf der Autobahn A 92. 8 Autos waren bei dem Unfall kurz vor Moosburg Nord in Fahrtrichtung München beteiligt. Sechs Personen wurden dabei verletzt.
In den Fahrzeugen befanden sich glücklicherweise keine eingeklemmten Personen. Ein PKW geriet durch den Aufprall in Brand. Die Feuerwehren bekämpften die Flammen und die Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzten.
Über eine Stunde war die A 92 gesperrt. Nach rund 80 Minuten konnte dann zumindest eine Fahrspur wieder freigegeben werden.  Die endgültige Verkehrsfreigabe auf der A 92 Richtung München war dann gegen 17.15 Uhr
Wegen der Sperre kam es auf den Umgehungsstrecken im Bereich Münchnerau zu längeren Stauungen.