verkehr, straße, © Wolfilser, Fotolia, Handwerkskammer

A3 bei Deggendorf wird sechsspurig

Ein neues Großprojekt steht in den Startlöchern:
Der sechsspurige Ausbau der A3 bei Deggendorf.
Jetzt gibt es dafür grünes Licht vom Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer.
Bei einem Ortstermin gestern hat Scheuer die Genehmigung überreicht.
Die Verantwortlichen in Deggendorf dürfen nun erst einmal die Ärmel hochkrempeln:
Sie müssen die weiteren Pläne zum Ausbau erarbeiten.
Dazu soll es unter anderem auch zwei neue Brücken geben.
Baubeginn ist voraussichtlich 2025