verkehr, straße

A94 Ausbau: Es geht langsam voran

Schon seit Jahrzehnten zieht sich der Bau der A 94 hin.
Jetzt geht es einen kleinen Schritt voran.
Für den Abschnitt bei Pocking starten die ersten Arbeiten.
Es handelt sich um Ausgleichsmaßnahmen für bedrohte Tiere.
Dafür werden auf dem ehemaligen Gelände der Rottalkaserne Bäume gefällt und Sträucher entfernt.
Der Bau des A 94-Abschnitts kann aber erst beginnen, wenn über mehrere Klagen entschieden worden ist.
Wenn alles gut geht, soll der 12 Kilometer lange Abschnitt bis 2025 fertig sein.