© Pixabay

Ab heute greift die Corona-Notbremse im Landkreis Landshut

Es ist wieder ein Schritt zurück – weil die Corona-Zahlen zu hoch sind.
Der Landkreis Landshut muss ab heute die sogenannte „Notbremse“ betätigen.
So dürfen Einzelhändler zum Beispiel ihre Waren nur noch nach dem „Click and Collect“-System anbieten.
Frisöre, Baumärkte und Gartencenter bleiben geöffnet.
Kultureinrichtungen wie Museen oder Galerien müssen wieder schließen.

Es gelten außerdem wieder Kontaktbeschränkungen und die Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr.
Die Schüler sind noch im Wechselunterricht, wie es ab der kommenden Woche weitergeht, darüber soll morgen entscheiden werden.

Die neuen Regelungen im Überblick finden Sie unter landkreis-landshut.de