© Pixabay

Ab heute Maskenpflicht in Straubing

Ohne Mundbedeckung kommen die Straubinger ab sofort beim Einkaufen nicht weit:
Noch vor der bayernweiten Maskenpflicht wird diese in Straubing bereits heute eingeführt.
Die Stadt gilt bayernweit als „Corona-Hotspot“.
Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, sind die Bürger dazu verpflichtet, in einigen Bereichen einen Mundschutz zu tragen.
Dazu zählen unter anderem Lebensmittelgeschäfte, Handwerksbetriebe und der öffentliche Nahverkehr.
Etwa 16 000 Masken sind bereits an Bäckereien und Metzgereien ausgeliefert worden, um diese an die Kunden weiterzugeben.
Einen Überblick über die neuen Regelungen finden Sie außerdem hier.