niederbayern, © Stadtamt Braunau

Ab morgen wieder kleiner Grenzverkehr zwischen Bayern und Österreich

Auf diese Nachricht haben einige Bürgermeister in Niederbayern und der Region wohl schon gewartet:
Bayern erlaubt ab morgen wieder den kleinen Grenzverkehr nach Österreich.
Damit können die Menschen unter anderem zum Einkaufen oder zum Besuch von Verwandten wieder über die Grenze.
Unter welchen Corona-Auflagen das geht, steht noch nicht genau fest.
Vom kleinen Grenzverkehr profitieren zum Beispiel die Gemeinden Simbach am Inn und Braunau.
Auch in Burghausen oder Passau dürften bald wieder Grenzpendler unterwegs sein.