© Stadt Eggenfelden

Abgewählter Bürgermeister tritt wieder an

Bei einer Wahl gibt es immer wieder Überraschungen.
Manchmal aber auch schon VOR der Wahl.
Ein Beispiel kommt jetzt aus Eggenfelden.
Hier tritt überraschend Werner Schießl nächstes Jahr zur Bürgermeister-Wahl an.
Der Freie Wähler Politiker war bei der letzten Kommunalwahl in Eggenfelden als Bürgermeister abgewählt worden.

Im Radio Trausnitz-Interview sagte Werner Schießl, dass damals eine Kampagne mit dem einzigen Thema „Schulden“ gegen ihn gefahren worden sei.
Eigentlich war darüber spekuliert worden, dass Werner Schießl als Freie Wähler-Kandidat für die Landratswahl ins Rennen geht.
Bis jetzt haben die Freien Wähler niemanden, der für sie bei der Wahl zum Landrat an den Start gehet.