Abocke: Das Ferienhaus war schon vergeben

Das ganze Jahr freut man sich auf den wohlverdienten Urlaub und dann das:
Man kommt beim Ferienhaus an – und es ist schon besetzt.Genau das ist einer jungen Frau aus dem Rottal passiert.Die 29-Jährige hatte über ebay Kleinanzeigen ein Ferienhaus in dem italienischen Ferienort Bibione gemietet.Dafür hatte sie im Voraus 500 Euro überwiesen.Als sie dann am Ferienziel ankam stellte sich heraus:Das Haus gab es zwar, aber es war bereits anderweitig vermietet.Offebar war die Pfarrkirchnerin Betrügern auf den Leim gegangen.Statt an den Strand ging es für sie zur Polizei, um Anzeige zu erstatten.