AC Landshut: Neues Jahr, neue Speedway-Regeln

Die Speedway Bundesliga hat sich runderneuert.
Ab dem kommenden Jahr gibt es ein neues Ligakonzept.
Der Systemwechsel bedeutet: jede der vier Mannschaften hat nun drei Heim-und drei Auswärtsrennen.
Beim deutschen Rekordmeister AC Landshut findet man das gut.
Damit steigern wir das Produkt Speedway, sagt ACL Boss Gerald Simbeck.
Die beiden Finalläufe fallen nun weg.
Wer am Schluss vorne steht, ist dann auch Deutscher Meister.