© Pixabay

Acht Verletzte auf der A92

Ein völlig zerstörtes Fahrzeug und acht Verletzte.
Das ist die Bilanz eines Unfalls auf der A92.
Gestern Nacht ist ein bulgarischer Kleinbus in Richtung München unterwegs.
Die acht Leute darin sind eigentlich auf der Durchreise nach Frankreich.
Doch da passiert es:
Kurz vor der Ausfahrt Landshut-Nord kommt der Wagen von der Straße ab und überschlägt sich mehrfach.
Der Fahrer und zwei weitere Menschen sind schwer verletzt, die fünf anderen Insassen zum Glück nur leicht.
Der Kleinbus ist allerdings ein Totalschaden.
Wie ist zum Unfall gekommen ist, ist noch unklar.