Achtjähriger Held taucht Ehering herauf

Es ist nicht nur ein Schmuckstück oder irgendein ersetzbarer Gegenstand.
Es ist der Ehering!
Und wenn der verloren geht, ist bei vielen Land unter.
So wie bei dieser Mutter – und zwar wortwörtlich.
Denn sie verliert ihren Ehering bei Spielen mit den Kindern im Reischacher Badesee – das berichtet die PNP.
Untröstlich informiert sie die Wasserwacht.
Über eine Stunde suchen die Kräfte alles ab.
Bis dann einem achtjährigen Jungen der Glücksgriff gelingt.
Er findet den Ehering und bringt ihn stolz zur erleichterten Besitzerin.