ADAC: Autofahrer kennen die Regeln nicht

Die Fahnen hängen auf Halbmast, an der Unfallstelle stehen Kerzen und Kreuze, liegen Bilder, die Kinder gemalt haben.
Nach dem schrecklichen Schulwegunfall in Reischach sind die Menschen geschockt und fragen sich:
Warum ist das passiert?
Am Freitag erfasst ein Auto die beiden elfjährigen Mädchen – als sie an einer Bushaltestelle über die Straße gehen.

Der ADAC meint:
Viele Autofahrer kennen die Regeln an Bushaltestellen nicht.
Wenn ein Schul- oder Linienbus mit Warnblinklicht eine Haltestelle anfährt, darf nicht überholt werden.
Hält der Bus, dürfen Autofahrer – auch auf der Gegenspur – nur in Schrittgeschwindigkeit an ihm vorbeifahren.
Das gilt für Haltestellen im Ort und außerhalb – und für einfache Haltestellen und Haltebuchten.