© Pixabay

Afrikanische Schweinepest: Landkreis Landshut rüstet sich

Für Menschen ist sie ungefährlich, Schweine aber sterben in der Regel daran:
Die Afrikanische Schweinepest.
Da die Seuche auch Niederbayern erreichen könnte, trifft der Landkreis Landshut schonmal Vorsorge-Maßnahmen.
Die zuständigen Mitarbeiter werden z.B. darin geschult, Abfälle von Wildschweinen richtig zu entsorgen.
Aber auch weggeworfene Lebensmittel von Menschen können zum Problem werden:
Darum will der Landkreis hier mit Hinweisschildern vor den Gefahren der Schweinepest warnen.