Afrikanischer Nachwuchs im Tiergarten Straubing

Gleich zwei Neugeborene hat es im Juni in der Afrika-Anlage des Tiergartens in Straubing gegeben.
Direkt vor den Augen der erstaunten Zoobesucher brachte die Watussi-Kuh Samira ihr Kalb zur Welt.Bis sie kräftig genug war, wurde das Jungtier für ein paar Tage mit der Mutter hinter den Kulissen umsorgt,Inzwischen sind beide wieder im offenen Gehege.Auch das junge Zebra, ein junger Hengst mit dem königlichen Namen Arthur, trabt an der Seite seiner Mutter auf die große Anlage
Es geschah am helllichten Tag. Am sonnigen Vormittag des 09. Juni 2017, mitten in der Sandkuhle auf der Afrika-Anlage,