Aiwanger lobt niederbayerische Wirtschaft

Wenn es einer weiß, dann er.
Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat Niederbayern für das Jahr 2019 ein Sonderlob erteilt.
Nicht, weil er selbst Niederbayer ist, sondern weil es in der Wirtschaft richtig gut aussieht.
Der Arbeitsmarkt hat sich laut Aiwanger gut entwickelt.
Und das, obwohl in der Autoindustrie derzeit einiges im Wandel ist.
In Sachen erneuerbare Energien belegt Niederbayern sogar einen Spitzenplatz:
Nirgendwo sonst in Bayern wird so viel Strom über Photovoltaik-Anlagen gewonnen, wie hier.