Aiwanger: Straßenbaubeiträge werden abgeschafft

Die Freien Wähler halten an ihrem Volksbegehren gegen die Straßenausbaubeiträge für Anwohner fest.
Selbst dann, wenn sich die CSU bei ihrer Winterklausur jetzt doch für eine Abschaffung der Gebühren aussprechen sollte.
Das teilt Freie Wählerchef Hubert Aiwanger aus Rottenburg mit.
Es dürfe keine Mogelpackung installiert werden und nicht auf Zeit gespielt werden.
Aiwanger vermutet ein durchsichtiges Wahlkampfmanöver.
Die CSU wolle offenbar dem Volksbegehren der Freien Wähler zuvor kommen, meint der Niederbayer Aiwanger.