© Pixabay

Alles rechtmäßig bei der Stilllegung von Isar 1 bei Landshut

Seit dem Jahr 2011 ist das Atomkraftwerk Isar 1 vom Netz, seitdem läuft der Rückbau.
Und das ist auch rechtlich okay, hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig geurteilt.

Das Gericht hat damit eine Revision des Bund Naturschutz Bayern abgeschmettert.
Natürlich ist der BN für den Rückbau von Isar 1.
Die Umweltschützer hatten aber kritisiert, dass damit begonnen
wurde, als noch radioaktive Brennelemente im Lagerbecken waren.
Und weil das Atomkraftwerk in der Einflugschneise des Müncher Flughafens liegt, war das dem BN zu riskant.

Mittlerweile ist das kein Thema mehr.
Der letzte Brennstab wurde im Oktober aus dem Block Isar 1 entfernt.