Altdorf: Furie geht auf Partner los

Diese beiden verbringen den heutigen Valentinstag wohl getrennt.
Lautes Geschrei dringt aus einer Wohnung in Altdorf.
Die 57-jährige Bewohnerin hat am Dienstagabend schon ordentlich einen im Tee.
Wie eine Furie schimpfte sie auf ihren Lebensgefährten ein. Dabei bleibt es aber nicht:
Sie packt sich eine Schere und sticht mehrfach auf ihn ein.
Ein Kerzenständer fliegt, dazu noch mehrere Schläge.
Retten kann sich der verletzte Mann zu seiner Ex-Frau.
Samt Geld und Tablet macht sich die Peinigerin aus dem Staub.
Ein Strafverfahren bekommt sie jetzt obendrauf.