© Regierung von Niederbayern

Am Wochenende wieder Luftbeobachtung in Niederbayern

Heiß und trocken – Sommerfans lieben das, der Wald leidet aber darunter.
Im Bayerischen Wald ist die Waldbrandgefahr wieder sehr hoch.
Deshalb ordnet die Regierung von Niederbayern eine Luftbeobachtung an.
Von Freitag bis Montag kreisen die Flieger über den Bayerischen Wald, um die Lage zu beobachten.
Wegen der Trockenheit bittet die Regierung von Niederbayern auch wieder um erhöhte Vorsicht:
Rauchen oder offenes Feuer sind im Wald wieder streng verboten.