polizei, © Zoll

Anabolika landet beim Flughafenzoll

Mit seiner Muskelmasse war ein 35-Jähriger offenbar noch nicht zufrieden.
Zöllner am Münchner Flughafen entdecken in seinem Gepäck verbotene Anabolika.
Und davon nicht gerade wenig.

Die Muskelpillen hat der Mann nach eigener Aussage in der Türkei gekauft – nur zum Eigengebrauch.
Daraus wird aber erstmal nichts.
Die Tabletten liegen jetzt beim Zoll auf dem Tisch.