© Polizei

Angebliche Macheten-Attacke löst Großeinsatz in Bad Abbach aus

Mitten in der Nacht ist die Polizei in Bad Abbach im Landkreis Kelheim in höchster Alarmbereitschaft.
Der Grund:
Ein Mann soll angeblich andere Menschen mit einer Machete angreifen.

Vor Ort stellt sich heraus, dass der Täter stattdessen mit einer Glasflasche auf eine Personengruppe eingeschlagen hat.
Sieben Personen werden dabei teils schwer verletzt, der Täter ist nach dem Angriff geflohen.
Laut Polizei handelt es sich wohl um einen 23-jährigen Afghanen.