Angriff im Jobcenter

Der Job im Jobcenter ist nicht ungefährlich.
Das hat eine Mitarbeiterin in Dingolfing am eigenen Leib erfahren.
Eine Kundin ist auf die Frau losgegangen.
Der Angriff der 39-Jährigen ist so heftig, dass der Sicherheitsdienst der Dingolfinger Jobcenters eingreifen muss.
Er wird von der Frau leicht verletzt.
Die Kundin war ausgerastet, weil die Sachbearbeiterin bestimmte Unterlagen wollte, die sie nicht dabei hatte.
Nach dem Angriff hat sich die Frau aus dem Staub gemacht.
Die Personalien der Dame sind aber bekannt.