© Pixabay

Arbeiten an der neuen Brücke in Simbach/Inn

Es passiert vor vier Jahren während der Flutkatastrophe in Simbach am Inn:
Die Wassermassen reißen die Brücke beim Schulzentrum mit.
Nur wenige Tage später baut das THW eine Behelfsbrücke auf.
Nach vier Jahren hat ein Kran die Stahlkonstruktion jetzt entfernt.
Denn der Platz wird für die Arbeiten an der neuen Brücke gebraucht.
Anfang September wird sie für den Verkehr freigegeben.