Arbeiter mit Hebebühne umgekippt

In Plattling ist auf einem Firmengelände ein Arbeiter schwer verunglückt.
Der 29 jährige wollte eine neue Beleuchtung an der Decke des Firmengebäudes anbringen .
Er stand auf einer fahrbaren Hebebühne in 5 Metern Höhe.
Als er damit ein Stück nach vorne fahren wollte, kippte die er mit der Hebebühne um.
Der Korb, in dem der Arbeiter stand, knallte gegen die Seitenverglasung des Gebäudes.
Die Feuerwehr holte den verletzten Mann mit Hilfe der Bergwacht aus dem Korb.
Er wurde ins Krankenhaus gebracht.