© Pixabay

Arbeiter stürzt im Bäderdreieck in die Tiefe

Unter Schock stehen die Gemeinde-Mitarbeiter in Bad Füssing.
Einer ihrer Kollegen ist gestern unter tragischen Umständen ums Leben gekommen.
Der Mann steht in etwa zehn Metern Höhe in einem Arbeitskorb und schneidet Äste ab.
Plötzlich stürzt der Mitarbeiter der Kurgärtnerei aus dem Korb in die Tiefe.

Die Verletzungen des 47-Jährigen sind so schwer, dass er noch an der Unfallstelle stirbt.
Ein Rätsel ist noch, warum der Mann aus dem Korb gefallen ist.