© Bundesagentur für Arbeit

Arbeitsagentur sieht positive Signale in der Region

Seit Beginn der Corona-Krise rechnen wir eigentlich monatlich mit Hiobsbotschaften der Arbeitsagentur.
Für den Juli ist aber ein Ende der Talfahrt abzusehen.
Die Arbeitslosenquote liegt im Raum Landshut, Dingolfing und Pfarrkirchen bei 3,7 Prozent.
Das ist zwar immer noch mehr als im Vorjahresmonat, im Vergleich zum Juni dieses Jahres ist die Quote allerdings nicht gestiegen.
Und es melden auch weniger Betriebe Kurzarbeit an.
Insgesamt werden die Auswirkungen der Krise am Arbeitsmarkt geringer, so die Arbeitsagentur Landshut-Pfarrkirchen.