Arbeitslosenzahl im Agenturbezirk Landshut-Pfarrkirchen steigt um 24 Prozent

Es war ja nicht anders zu erwarten. Die Corona Pandemie hinterlässt Spuren auf dem niederbayerischen Arbeitsmarkt. Im Agenturbezirk Landshut – Pfarrkirchen wird sie z.B. um fast 2000 auf 9700 Erwerbslose steigen. Das ist ein Anstieg um 24 Prozent. Und das bereitet den Arbeitsämtern natürlich große Sorgen. Denn der derzeitige teilweise Lockdown ist in den Zahlen noch nicht abgebildet.