© Bundesagentur für Arbeit

Arbeitslosenzahlen im November gesunken

Es schaut weiterhin ganz ordentlich aus auf dem Arbeitsmarkt.
Die Zahl der Arbeitslosen im November ist zwischen Landshut und Pfarrkirchen um knapp 300 gesunken.
Damit liegt die Arbeitslosenquote bei 2,6 Prozent.
Fachkräfte werden in der Region nach wie vor dringend gesucht.
Vor allem in den Bereichen Logistik und Gesundheit sind noch viele Stellen unbesetzt.

Die Arbeitslosenquoten der einzelnen Städte und Landkreise im Überblick:

Landshut (Stadt): 3,7 Prozent

Landshut (Landkreis): 2,3 Prozent

Landkreis Dingolfing-Landau: 2,4 Prozent

Landkreis Rottal-Inn: 2,6 Prozent