Arbeitsmarkt brummt weiter

Die Warteräume in den niederbayerischen Arbeitsagenturen sind weiter eher leer.
Denn es suchen nur relativ wenige Menschen einen neuen Job.
Laut der Arbeitsagentur Landshut-Pfarrkirchen steht der Arbeitsmarkt weiter sehr gut da.
Dafür sprechen auch die heute veröffentlichten Arbeitslosenzahlen.
Mit einer Quote von 2,5 Prozent herrscht in Stadt und Landkreis Landshut, sowie den Landkreisen Rottal-Inn und Dingolfing-Landau quasi Vollbeschäftigung.

„Es besteht weiterhin eine hohe Nachfrage nach Arbeitskräften und die Beschäftigung steigt kontinuierlich an“, sagt Eva-Maria Kelch, Leiterin der Agentur für Arbeit Landshut-Pfarrkirchen.
Die Zahl der Arbeitslosen ist im letzten Monat um 13 auf 6.625 Personen zurückgegangen.
Der Rückgang im Vergleich zum letzten Jahr fällt mit 172 Personen noch deutlicher aus.